carsten werners

Zur sozialen Situation darstellender Künstler

In Politik on 2. Mai 2011 at 12:13

Ich habe in der Schwankhalle auf Einladung des steptext dance project eine Diskussion über die soziale Situation darstellender Künstler moderiert

mit
Günther Jeschonnek, Geschäftsführer des Fonds Darstellende Künste e.V.
Dr. Martin Roeder (Abteilungsleiter Senator für Kultur Bremen)
Silvia Schön (Arbeitsmarkt- und wissenschaftspolitische Sprecherin B90/ Die Grünen)
Christoph Spehr (Landessprecher der LINKEN und Kandidat für die Bürgerschaft)

Ende 2010 ist der „Report Darstellende Künste“ erschienen – ein 600 Seiten starkes Buch zur aktuellen wirtschaftlichen, sozialen und arbeitsrechtlichen Lage der Theater- und Tanzschaffenden in Deutschland im Kontext zu internationalen Entwicklungen: die bisher umfangreichste Untersuchung der Kunstsparte, die bislang durchgeführt wurde.

Der Herausgeber und Co-Autor der Studie Günther Jeschonnek hat die wichtigsten Ergebnisse vorgestellt, anschließend habe ich sie mit den anwesenden Behörden- und Parteienvertretern besprochen.

Die Mitschnitte sind jetzt online zu hören:

Die Diskussion

Die Zusammenfassung der Studie

Links zum „Report Darstellende Künste“

Advertisements
  1. Die Grünen stehen für einen Erhalt der Künstlersozialkasse und fordern, die freiwillige Arbeitslosenversicherung und die Arbeitsvermittlung für freischaffende Künstler und Kreative als flexibel Beschäftigte zu verbessern.
    Die Grünen setzen sich für Mindestabsicherungen und Honoraruntergrenzen auch für Kreative ein und anerkennen die Kreativwirtschaft als wichtige, große Branche des Arbeitsmarktes.

    http://www.gruene-bundestag.de/cms/beschluesse/dokbin/374/374606.kulturpolitik.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: